Bikediscount - Megastore - Logo Menu

Radon Sunset Supreme Hybrid

TESTBERICHT

„Der mattschwarze Alu-Rahmen des SUPREME HYBRID mit eckig angedeutetem Rohrquerschnitt wirkt schlicht-elegant, kurzer Radstand und flacher Lenker mit Ergo-Griffen verstärken den sportlichen Eindruck wie auch die XT-Kettenschaltung inklusive großer Entfaltung. Man sitzt leicht gestreckt auf dem Versender-Rad, das Cockpit ist ergonomisch sauber aufgebaut. Das dynamische Rad freut sich über jede flotte Kurve, kann aber auch geradeaus. Für Minimalkomfort auf schmalen Reifen sorgt die blockierbare Federgabel – die beste im Test. Dynamisch der Antrieb aus der Bosch Performance-Reihe: Ab Antritt mehr Bums als bei den kleineren Bosch-Brüdern; allerdings ist auch die Reichweitengrenze durch satte 63 Newtonmeter Drehmoment schneller erreicht, und es geht etwas ruppiger zu Werke. Tourenaffinität zeigt sich auch am stabilen Racktime-Träger mit System platte und zweiter Reling für Packtaschen. Zusatzgewicht beeindruckt das Rad nur wenig, dabei gehört es mit 22 Kilogramm zu den Leichtesten im Test. […]“

FAZIT

„Das grundsolide konzipierte RADON SUNSET SUPREME HYBRID markiert – auch mit dem stärksten Motor – was in der 2.8er-Klasse an sportlichen, tourenorientierten E-Bikes möglich ist.“

Hier geht es zum gesamten Testbericht!


c.t megastore-team
von c.t megastore-team19.09.2018News

Tags:


Es wurde noch kein Kommentar abgegeben.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.